Die HOAI 2013 verstehen und richtig anwenden: mit Beispielen - download pdf or read online

By Klaus D. Siemon

ISBN-10: 3658020202

ISBN-13: 9783658020200

ISBN-10: 3658020210

ISBN-13: 9783658020217

Das Buch bietet einen praxisnahen Einstieg in die HOAI 2013 und fundierte Grundlagen zur Honorarermittlung für Architekten und Innenarchitekten. Ein Kurzkommentar jedes Paragrafens, Praxistipps zur Anwendung und Beispiele zur Abrechnung und zu speziellen Honorarermittlungstechniken festigen das Basiswissen und bieten eine verlässliche Hilfestellung für die Umsetzung im Arbeitsalltag.

Show description

Read Online or Download Die HOAI 2013 verstehen und richtig anwenden: mit Beispielen und Praxistipps PDF

Similar administrative law books

International Law And Sustainable Development: Principles by Nico J Schrijver, Friedl Weiss PDF

Schrijver (Vrije U. , Amsterdam) and Weiss (U. of Amsterdam) have either served on committees of the foreign legislation organization (ILA). In introducing this quantity of 27 contributions, the editors situate "sustainable improvement" as an idea that has matured right into a normative criminal ordinary authorised via international locations and overseas businesses.

Download PDF by A. C. Cartwright: Pharmaceutical Product Licensing: Requirements For Europe

Presents a scientific account of the main technical, administrative and criminal specifications for registering a product in any of the nationwide markets in the EEC, utilizing the prevailing systems, with suggestions as to how those methods tend to switch after 1992.

et al Benedetto Conforti's The Italian Yearbook of International Law, 14 (2004) PDF

The Italian Yearbook of foreign legislation goals at making available to the English conversing public the Italian contribution to the perform and literature of foreign legislation. quantity XIV (2004) is organised in 3 major sections. the 1st comprises doctrinal contributions together with articles at the UN constitution reform; companies as foreign actors; human genetics and reproductive know-how; and at the ICJ Advisory Opinion at the building of a wall within the Occupied Palestinian Territory.

Get The internationalisation of antitrust policy PDF

Maher Dabbah attracts at the decisional perform of appropriate criminal and political our bodies to supply a transparent and unique dialogue of the internationalization of antitrust coverage. He examines the reviews of the E. C. and the U. S. to focus on the strategies and concepts linked to antitrust legislation and perform.

Additional info for Die HOAI 2013 verstehen und richtig anwenden: mit Beispielen und Praxistipps

Example text

B. weil noch einige der im Entwurf erforderlichen Festlegungen durch den Auftraggeber fehlen, ist auch die Ermittlung der anrechenbaren Kosten erschwert. Beispiel Es dürfte kaum möglich sein, eine fachgerechte Kostenberechnung beim Bauen im Bestand ohne Bestandsaufnahme der vorhandenen Bausubstanz aufzustellen. Zu groß ist das Risiko, dass die Kosten der Kostenberechnung die später tatsächlich anfallenden Kosten nicht verhältnisgerecht abbilden und damit die Honorarberechnung der jeweils Beteiligten unsachgemäß beeinflussen.

2003 – VII ZR 362/02, BauR 2004, 354 = NJW-RR 2004, 233 = NZBau 2004, 159. §6 24 §6 Teil 1 Allgemeine Vorschriften 4. der Honorartafel und 5. dem Umbau- oder Modernisierungszuschlag auf das Honorar. Der Umbau- oder Modernisierungszuschlag ist unter Berücksichtigung des Schwierigkeitsgrads der Leistungen schriftlich zu vereinbaren. Die Höhe des Zuschlags auf das Honorar ist in den jeweiligen Honorarregelungen der Leistungsbilder der Teile 3 und 4 geregelt. Sofern keine schriftliche Vereinbarung getroffen wurde, wird unwiderleglich vermutet, dass ein Zuschlag von 20 Prozent ab einem durchschnittlichen Schwierigkeitsgrad vereinbart ist.

Anrechenbarkeit der Kosten der mitzuverarbeitenden Bausubstanz Gemäß Absatz 3 ist der Umfang der mitzuverarbeitenden Bausubstanz (siehe die Definition in § 2 Abs. 7) bei den anrechenbaren Kosten wieder – wie schon vor der HOAI 2009 – angemessen zu berücksichtigen. Damit hat der Verordnungsgeber der Kritik Rechnung getragen, dass der Umbauzuschlag alleine nicht genügt, um angemessene Honorare für das Planen im Bestand zu gewährleisten. Da Absatz 3 in Orientierung an § 10 Abs. 3 a HOAI 1996 formuliert wurde, ist absehbar, dass künftig wieder Konfliktpotential zur Frage entstehen wird, in welchem Umfang die Berücksichtigung der Bausubstanz angemessen ist.

Download PDF sample

Die HOAI 2013 verstehen und richtig anwenden: mit Beispielen und Praxistipps by Klaus D. Siemon


by George
4.3

Rated 4.52 of 5 – based on 3 votes