Arbeitsrecht Band 1: Individualarbeitsrecht by Professor Dr. jur. Wolfgang Hromadka, Frank Maschmann PDF

By Professor Dr. jur. Wolfgang Hromadka, Frank Maschmann (auth.)

ISBN-10: 3540424571

ISBN-13: 9783540424574

ISBN-10: 3662058286

ISBN-13: 9783662058282

Show description

Read Online or Download Arbeitsrecht Band 1: Individualarbeitsrecht PDF

Similar german_8 books

Diesel-Einspritztechnik - download pdf or read online

Das Buch informiert umfassend über die aktuelle Diesel-Einspritztechnik. Der an Kfz-Technik interessierte Leser erhält damit eine ausführliche, leicht verständliche Beschreibung der Arbeitsweise und der wichtigsten Komponenten des Dieselmotors.

Kundeneinbindung in den Produktinnovationsprozeß: by Kjell E. Gruner PDF

Innovationsfahigkeit von Unternehmen ist ein Themenbereich, der in den letzten Jahren über die Grenzen der Betriebswirtschaftslehre und der Managementpraxis hinaus Beachtung gefunden hat. Auch auf gesellschaftlicher Ebene wird die Innovationsfähigkeit als Erfolgsfaktor diskutiert. Die betriebswirtschaftliehe Forschung zum Innovationsmanagement enthält eine Vielzahl von mehr oder weniger fundierten Aussagen über Erfolgsfaktoren.

Additional resources for Arbeitsrecht Band 1: Individualarbeitsrecht

Sample text

Nderung von Arbeitsbedingungen, 1990 G. Hueck, Der Grundsatz der gleichmäßigen Behandlung im Privatrecht, 1958 Jacobi, Grundlehren des Arbeitsrechts, 1927 Oetker, Das Dauerschuldverhältnis und seine Beendigung, 1994 Preis, Grundfragen der Vertragsgestaltung im Arbeitsrecht, 1993 Preis, Prinzipien des Kündigungsrechts, 1987 Seiter, Die Betriebsübung, 1967 Söllner, Einseitige Leistungsbestimmung im Arbeitsverhältnis, 1966 Wiedemann, Das Arbeitsverhältnis als Austausch- und Gemeinschaftsverhältnis, 1966 §1 Dienstleistung im Rechtssystem I.

20; Staudinger/Richardi, § 611 BGB Rn. 289 f. 9 Beuthien. ZfA 1972. 73 f. 10 RUmelin. Dienstvertrag und Werkvertrag, 1905. S. 21. 11 MünchKomm/MUller-Glöge. § 611 BGB Rn. 19; Staudinger/Richardi. Vor § 611 BGB Rn. 32 ff. II. Dienste auf vertraglicher Grundlage 5 Lebenszeit ist, enthält das Gesetz besondere Gefahrtragungsregeln (vgl. § 615 BGB). Die Bestimmung des Dienstvertrags durch die Zeit führt weiter dazu, daß der Dienstvertrag zumeist ein Dauerschuldverhältnis ist. Das wiederum hat zur Folge, daß es eines eigenen Beendigungstatbestandes bedarf: Das ist, sofern die Leistung nicht von vornherein befristet ist, die Kündigung.

Die Pflicht, Weisungen nachzukommen, ergibt sich aus dem Arbeitsvertrag. 2. Persönliche Abhängigkeit a) Theoretischer Ausgangspunkt 27 Die persönliche Abhängigkeit folgt aus der Weisungsgebundenheit der Tätigkeit, die Weisungsgebundenheit daraus, daß der Arbeitnehmer sich durch den Arbeitsvertrag der Leitung des Arbeitgebers unterstellt. Damit überträgt er ihm ein umfassendes Leistungsbestimmungsrecht, das Inhalt, Durchführung, Zeit und Ort der Tätigkeit betreffen kann 36 • 28 Beispiele: Der Arbeitgeber kann der Sekretärin sagen, was sie zuerst zu tun hat: Post öffnen, schreiben, Telefonate vermitteln; er kann die Anordnung der Reihenfolge wieder ändern oder Anweisungen zum Inhalt geben, etwa zur Gestaltung der Briefe.

Download PDF sample

Arbeitsrecht Band 1: Individualarbeitsrecht by Professor Dr. jur. Wolfgang Hromadka, Frank Maschmann (auth.)


by Charles
4.1

Rated 4.47 of 5 – based on 31 votes