Download PDF by Martin Krzywdzinski: Arbeits- und Sozialpolitik in Polen: Interessenvermittlung

By Martin Krzywdzinski

ISBN-10: 3531156098

ISBN-13: 9783531156095

ISBN-10: 3531908340

ISBN-13: 9783531908342

Ist Polen das trojanische Pferd einer deregulierten Arbeitspolitik und einer geringen sozialen Sicherung in der Europäischen Union? Martin Krzywdzinski untersucht mit netzwerkanalytischen Methoden die politischen Entscheidungsprozesse sowie den Wandel der Interessen- und Kräftekonstellation im Politikfeld Arbeit und Soziales in Polen seit 1989.

Show description

Read Online or Download Arbeits- und Sozialpolitik in Polen: Interessenvermittlung und politischer Tausch in einem umkÄmpften Politikfeld PDF

Best german_11 books

Ästhetik des Angenehmen: Städtische Freiräume zwischen - download pdf or read online

Architekten haben andere ästhetische Vorstellungen als Laien. Zudem täuschen sie sich auch über den Laiengeschmack und dies umso mehr, je weiter ihre professionellen ästhetischen Vorstellungen vom Laiengeschmack abweichen. Diese Diskrepanz zwischen professioneller Ästhetik und dem Laiengeschmack ist Gegenstand dieser Untersuchung.

Read e-book online Grundlagen der Volkswirtschaftslehre PDF

Das Lehrbuch bietet eine moderne, breitgefächerte Einführung in die Schwerpunkte der Volkswirtschaftslehre auf dem aktuellen Stand der Wissenschaft: Mikro- und Industrieökonomik, politische und Institutionenökonomie, Geld und Makroökonomik, Außenwirtschaft, Wachstum und Innovation. Durch die Zusammenarbeit der Autorengruppe ist ein konzeptionell einheitliches Buch entstanden, das Studierende des 1.

Download e-book for iPad: Migräne by Professor Dr. Hans-Christoph Diener (auth.)

Dieser kompetente Praxisleitfaden enthält alles, was once guy über die Arzneimitteltherapie von Migräne und Kopfschmerz wissen muß. Dabei wird nicht nur auf die Wirkstoffe, sondern auch auf die Grundlagen eingegangen. Anerkannte Indikationen werden ebenso dargestellt wie die unerwünschten Wirkungen. Nutzen-Risiko-Relation und Aufwand-Nutzen-Relation sind die zentralen Parameter für die Arzneimittelauswahl.

Download e-book for iPad: Forschung in der Chirurgie: Konzepte, Organisation, by H. G. Berger, A. Schwarz, F. Gansauge, A. K. Nüssler

Auf vielfachen Wunsch gibt die Deutsche Gesellschaft für Chirurgie einen Überblick über den Stand der Chirurgischen Forschung in Deutschland heraus. Die Beiträge deutscher Spitzenforscher informieren über die Grundlagen, Schwerpunkte, Fächer und Organisationsstrukturen sowie die Aktivitäten der einzelnen Institutionen.

Additional info for Arbeits- und Sozialpolitik in Polen: Interessenvermittlung und politischer Tausch in einem umkÄmpften Politikfeld

Sample text

Die Beantwortung vieler Fragen ist nicht schon auf der theoretischen, sondern erst auf der empirischen Ebene möglich. Die Entscheidung für einen Begriffsrahmen statt einer allgemeinen Theorie folgt dabei nicht nur einem generellen Zweifel an der Praktikabilität eines Theorierahmens aus einem Guss für die Untersuchung komplexer sozialer Phänomene, sondern auch dem empirischen Fokus auf die Interaktion zwischen Akteuren. Interaktion ist ein offener Prozess mit mehreren möglichen Ergebnissen, bei der rein kausale Erklärungen nur begrenzt greifen und durch interpretative und narrative Erklärungselemente ergänzt werden müssen.

Scharpf (1997: 30) verweist auf das Fehlen von allgemeinen Theorien mit ausreichender Reichweite und genügender Spezifizität, um Erklärungen für empirische Phänomene abzuleiten, sowie auf das Scheitern von Versuchen, induktiv allgemeine Theorien zu entwickeln, und folgert daraus für den Aufbau von Erklärungen in Sozialwissenschaften: „Thus, since we cannot rely on theories formulating ‘general-law-like regularities’ to explain complex social phenomena, we should relax the criterion of comprehensiveness and work with ‘small or medium-sized mechanisms’ instead.

Während also die Überwindung des Mitgliederproblems für die Gewerkschaften von kritischer 12 Offe und Wiesenthal (1980) vertreten die These, dass die Interessen der Lohnabhängigen durch eine größere Heterogenität gekennzeichnet sind als jene der Unternehmen bzw. Kapitaleigentümer – daraus entwachsen spezifische Organisationsprobleme. Diese These ist auf Kritik gestoßen (Streeck 1989) und muss wahrscheinlich aufgegeben werden (vgl. Traxler 1995a). Die kompetitive Struktur des Kapitals produziert ebenfalls erhebliche Vereinheitlichungsprobleme der Interessen, so dass die Frage nach den Vorteilen der Arbeit oder des Kapitals in Bezug auf ihre Organisierbarkeit nicht a priori beantwortet werden kann (Ähnlich Schmitter/Streeck 1981).

Download PDF sample

Arbeits- und Sozialpolitik in Polen: Interessenvermittlung und politischer Tausch in einem umkÄmpften Politikfeld by Martin Krzywdzinski


by Daniel
4.4

Rated 4.06 of 5 – based on 30 votes